Entschied über Titel?

Zidane geht auf Schiri los: „Ich verstehe nichts“

Er ist einer, der sonst „nie“ mit den Schiedsrichtern hadert. Nach der spannenden Partie gegen Sevilla platzte aber Real-Trainer Zinedine Zidane der Kragen. Nach dem entscheidenden Handspiel von Eder Militao war der Franzose mit der Begründung des Schiedsrichters sichtlich unzufrieden und meinte: „Ich verstehe nichts“. Im Video oben hören sie den Coach von Real Madrid nach dem Spiel. Das Remis zwischen den beiden Top-Teams könnte sogar über den Titel in Spanien entschieden haben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten