09.05.2021 17:48 |

Österreicher zurück

Giro: Merlier gewinnt 2. Etappe im Massensprint

Der Belgier Tim Merlier hat am Sonntag im Massensprint die zweite Etappe des Giro d‘Italia über flache 179 Kilometer von Stupinigi nach Novara gewonnen. Der 28-Jährige aus dem Zweitliga-Team Alpecin feierte vor den Italienern Giacomo Nizzolo (Qhubeka) und Elia Viviani (Cofidis) seinen ersten Erfolg bei einer der drei großen Landesrundfahrten.

Die beiden Österreicher Felix Großschartner (Bora) und Matthias Brändle (Israel) erreichten außerhalb der Top 20 das Ziel. In der Gesamtwertung blieb der italienische Auftaktzeitfahrsieger Filippo Ganna (Ineos) vorne. Am Montag folgt mit dem 190-km-Teilstück von Biella nach Canale eine weitere Etappe mit wahrscheinlichem Massensprintausgang.

2. Etappe, Stupinigi - Novara (179 km): 1. Tim Merlier (BEL) Alpecin 4:21:09 Std. - 2. Giacomo Nizzolo (ITA) Qhubeka, gleiche Zeit - 3. Elia Viviani (ITA) Cofidis - 4. Dylan Groenewegen (NED) Jumbo - 5. Peter Sagan (SVK) Bora - 6. Matteo Moschetti (ITA) Trek, alle gleiche Zeit. Weiter: 42. Felix Großschartner (AUT) Bora - 113. Matthias Brändle (AUT) Israel, gleiche Zeit.

Gesamtwertung: 1. Filippo Ganna (ITA) Ineos 4:29:53 Std. - 2. Edoardo Affini (ITA) Jumbo +0:13 Min. - 3. Tobias Foss (NOR) Jumbo +0:16 - 4. Remco Evenepoel (BEL) Deceuninck +0:20 - 5. Joao Almeida (POR) Deceuninck, gleiche Zeit - 6. Remi Cavagna (FRA) Deceuninck +0:21. Weiter: 9. Brändle +0:25 - 44. Großschartner +0:42

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten