Dankt für Courage

Schwerer Autounfall: 18-Jährige half sofort

Sie zeigte Herz! Während die Lenker anderer Fahrzeuge an einer Unfallstelle im Bezirk Korneuburg einfach vorbeigefahren sind, stoppte Katharina Zant und half sofort. Die 18-Jährige zog eine bewusstlose Person aus dem Wrack und begann mit der Herzmassage.

Couragiert reagiert hat die junge Frau: Frontal in einen Pkw gekracht war ein Kastenwagen in Langenzersdorf. Zant erkannte den Ernst der Lage und half. Nachdem sie die verletzte Person aus dem zerbeulten Pkw geborgen hatte, führte sie bis zum Eintreffen der alarmierten Rettung die Herzdruckmassage durch. „Für mich war es selbstverständlich, dass ich helfe“, erklärt sie bescheiden.

Großes Lob für die professionelle Hilfsbereitschaft gab es jetzt von Bürgermeister Andreas Arbesser. „Ich hoffe, dass Katharina vielen anderen als Vorbild dient. Jeder von uns könnte auch rasch in eine Notsituation kommen und Hilfe benötigen“, betont der Ortschef.

Lukas Lusetzky
Lukas Lusetzky
Imre Antal
Imre Antal
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 14°
Regen
10° / 14°
Regen
12° / 15°
Regen
12° / 17°
leichter Regen
10° / 10°
Regen