02.05.2021 16:13 |

In Klagenfurt

Jungs nach Einbruch geflüchtet: Polizist verletzt

Einen Hanfautomaten gewaltsam aufgebrochen haben in der Nacht auf Sonntag zwei junge Burschen in Klagenfurt. Eine Polizeistreife bemerkte die Männer. Bei der Verfolgung wurde ein Polizist verletzt. 

In der Nacht auf Sonntag konnte die Polizeistreife in Klagenfurt zwei vorerst unbekannte junge Männer beim gewaltsamen Aufbrechen eines Hanfautomaten auf frischer Tat ertappen. Als die Burschen die Polizeistreife bemerkten, ergriffen sie sofort die Flucht. 

Ein Polizist verletzt
Ein Beamter nahm sofort die Verfolgung zu Fuß auf und konnte einen der Flüchtigen am linken Oberarm bzw. an der linken Schulter erfassen. Dabei stürzte dieser zu Boden und riss den Polizeibeamten ebenfalls mit zu Boden. Der Polizist erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Ein Täter versteckte sich
Bei dem Burschen handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Ebenthal, er wurde festgenommen. Ein weiterer Beamter konnte den zweiten flüchtigen Täter, einen 15-jährigen Jugendlichen aus Klagenfurt in einem Versteck im Nahbereich des Tatortes ausfindig machen und ebenfalls vorläufig festnehmen.

Anzeige
Bei den beiden Männern konnten mehrere Artikel, welche aus dem Automaten gestohlen wurden, sichergestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden zur Einvernahme auf die Polizeistelle St. Ruprechter Straße gebracht und wurden wegen Einbruchsdiebstahl, Widerstand gegen die Staatsgewalt, schwerer Körperverletzung sowie Vergehen gegen die Covid-19-Maßnahmenverordnung angezeigt.

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist noch unklar. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)