24.04.2021 20:26 |

In Klagenfurt

Betrunkener belästigte Passanten und störte Demo

Mehrere Passanten belästigt und eine Demo gestört hat ein 61-jähriger Betrunkener Samstagnachmittag in Klagenfurt. Weil sich der Mann auch gegenüber der Beamten nicht beruhigte, wurde er festgenommen und angezeigt. 

Stark alkoholisiert stand ein 61-Jähriger in der Klagenfurter Innenstadt und verhielt sich gegenüber Passanten aggressiv. Beim Eintreffen der Polizei befand sich der Betrunkene gerade vor einem Fast-Food-Restaurant und beschimpfte dort die Angestellten sowie die Kunden. Der Mann begab sich ohne FPP2-Maske zum Eingangsbereich des Restaurants und beugte sich über den Verkaufstresen. „Ihm wurde gesagt, dass er angezeigt wird und aufgefordert ist, die Örtlichkeit zu verlassen“, so ein Polizist. Dieser Aufforderung kam er auch nach.

Kurz darauf wurde angezeigt, dass sich der Mann am Neuen Platz befindet und eine dort stattfindende Demo stören und dabei auch Teilnehmer belästigen würde. Die Polizei versuchte den Mann zu beruhigen und die Situation zu deeskalieren. Der 61-Jährige wurde aber immer aggressiver und stellte sein Verhalten trotz Aufforderung nicht ein. Er musste schließlich vorläufig festgenommen werden. Er wurde nach Prüfung der Hafttauglichkeit durch den Amtsarzt ins PAZ eingeliefert.

Weitere Einvernahmen folgen. Der 61-Jährige wird anschließend angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)