25.04.2021 10:46 |

Am 1. Mai gehts raus

Kälbchen-Saison in Illmitzer Rinderstall gestartet

Im Winterquartier von Mario Fleischhackers „Seewinkler Biorind von der Hoad“ in Illmitz hat die Kälbchensaison begonnen. Bis 1. Mai sind die Tiere noch im Stall, dann beginnt die Weidezeit und die Herde darf – samt Babys – auf die saftigen Weiden des Nationalparks.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mario Fleischhacker ist Rinderbauer in dritter Generation. Er ist täglich bei seinen Tieren. Dass sie Menschen gewohnt sind, merkt man, sobald man den Stall betritt. Die Tiere sind neugierig, beschnuppern einen. Alles ist extrem entspannt.

Aber auch wenn sie in einem großen Freilaufstall sind, merkt man, dass die Tiere hinaus wollen. „Am 1. Mai dürfen sie für sechs Monate auf die Weide“, erzählt Fleischhacker. Eine Kuh ist übrigens mit einem GPS-Sender versehen, damit man genau bestimmen kann, wo die Tiere geweidet haben.

Derzeit kommen die Kälbchen noch im Stall auf die Welt. Aber auch draußen werden einige das Licht der Welt erblicken.

Vermarktet wird das Fleisch der „Limousin-Rinder“ ausschließlich von den Fleischhackers selbst. Derzeit ist eine neue Halle mit kleinem Verkaufsraum in Planung. Auf dem Dach möchte man ganz nachhaltig eine Fotovoltaikanlage unterbringen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 2°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 2°
Schneeregen
-3° / 1°
bedeckt
-1° / 2°
Schneefall