In Linz

Dampf ablassen: Uni lädt zum Schreien vom Dach

Originelle Idee! Von 26. bis 30. April, jeweils am Nachmittag von 16 bis 18 Uhr, kann jeder der Lust hat, sich seine Sorgen, seine Freude oder seine Wut auf der Dachterrasse der Linzer Kunstuniversität von der Seele schreien. Es gibt dabei nur zwei Regeln: Worte sind tabu und - um Corona-gerechtes Schreien zu gewährleisten - muss man sich vorher anmelden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Schrei-Aufruf mit der Lizenz zum Dampf ablassen stammt von Studentin Marion Theres Winter. „Emotionen sollen gehört werden“, ist sie überzeugt, „leider ist es in unserer Gesellschaft nicht erlaubt, im öffentlichen Raum alle Gefühle zuzulassen und zum Ausdruck zu bringen“, so die Studentin. Alle die ihren Emotionen freien Lauf lassen wollen, können sich per Email an marion.winter@ufg.at anmelden. Mit den Ergebnissen der Aktion wird am 2. Mai der Hauptplatz beschallt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Oktober 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)