13.04.2021 13:21 |

Ex-Tui-Chefin

Weddig übernimmt Ruder in der Österreich Werbung

Lisa Weddig (37) wird Geschäftsführerin der Österreich Werbung. Sie übernimmt den Posten mit 1. Juni, so Tourismusministern Elisabeth Köstinger (ÖVP) am Dienstag in der Wiener Hofreitschule. Weddig war Ende September 2020 als Chefin des Reiseveranstalters TUI Österreich ausgeschieden, davor war sie dort Geschäftsführerin gewesen.

Weddig sieht Österreich als eines der wichtigsten Urlaubsländer der Welt. Die Österreich Werbung sei eine der besten Marketing-Einrichtungen in diesem Bereich und sei weltweit anerkannt: „Mein Ziel ist es, diese Rolle auszubauen und zu erweitern. Mein Ziel ist es, dass wir den schnellsten Restart des Tourismus‘ in Europa hinlegen“.

„Neue Kooperationen nötig“
Sie wolle die Sehnsüchte nach Urlaub in Österreich „noch mehr wecken“ und die Präsenz Österreichs im internationalen Wettbewerb auf allen Kanälen ausbauen. Eines der wichtigsten Instrumente sei die Nutzung von Daten aus digitalen Kanälen. Dazu seien auch neue „Vorgehensweisen“ und Kooperationen nötig.

„Sicherer Urlaub möglich“
Zunächst will Weddig sich auf Märkte in der Nähe konzentrieren, dann „Schritt für Schritt“ wie es in der Pandemie möglich sei sich in die Ferne begeben. Alle Urlaubsländer kämpfen mit den Folgen der Pandemie. Österreich habe im Vorjahr gezeigt, wie sicherer Tourismus funktioniert. „Wir werden auch in Zukunft Gäste davon überzeugen, dass sie in Österreich sicher Urlaub machen können“, sie sei sicher, dass das gemeinsam gelingen werde.

Der Posten wird alle fünf Jahre neu ausgeschrieben, die bisherige Chefin Petra Stolba hatte sich nach 15 Jahren im Job nicht wieder beworben.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol