11.04.2021 10:22 |

In Tokio

Olympia: Hotel für Corona-positive Sportler

Laut der Nachrichtenagentur Kyodo planen die Organisatoren der Olympischen Spiele in Tokio 300 Zimmer für mit dem Coronavirus infizierte Athleten zu reservieren. Dafür soll ein wenige Kilometer vom Olympischen Dorf entferntes Hotel angemietet werden, das Ganze soll einige Millionen Dollar kosten. Vorgesehen sind die Zimmer für Sportler, die an keinen oder milden Symptomen laborieren, schwerer erkrankte werden freilich in Krankenhäusern betreut.

Die Quarantäne in den Zimmern soll zehn Tage betragen und medizinische Betreuung rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Das Komitee will laut Kyodo ebenfalls rund 30 Fahrzeuge vorbereiten, in denen die Personen zu dem Hotel transportiert werden.

Alle Athleten müssen bei den Spielen laut dem Hygieneplan alle vier Tage Covid-Tests machen. Genauere Details sollen noch im April bekannt gegeben werden. Die Austragung der Sommerspiele ist von 23. Juli bis 8. August geplant.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten