09.04.2021 13:09 |

Festgenommen:

Polizei ertappte Villacher (21) bei Drogendeal

Vertrauliche Hinweise führten die Kriminalbeamten des Stadtpolizeikommandos Villach zu einem 21-jährigen Drogendealer aus der Draustadt. Der Mann wurde auf frischer Tat ertappt und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeleifert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Ermittlungen gegen den 21 Jahre alten Mann aus Villach wurden wegen des Verdachtes auf Suchtgifthandel durchgeführt - laut Kriminalbeamten des Stadtpolizeikommandos Villach gab es „vertrauliche Hinweise“ gegen den 21-Jährigen. Wie erst jetzt bekannt wurde, ertappten die Polizisten den Mann bereits am 5. März frischer Tat - bei einem Drogendeal im Fahrzeug einer Abnehmerin.

Drogen in Wohnung gefunden
Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Kriminalbeamten dann gepresste Heorinsteine, eine geringe Menge Cannabis sowie insgesamt 935 Euro Bargeld in der Wohnung des Beschuldigten. Der Mann dürfte insgesamt ein halbes Kilo Heroin sowie 10 Gramm Cannabis an mindestens elf Abnehmer verkauft haben.

Er wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)