06.04.2021 09:21 |

1291 aktive Fälle

Leichter Rückgang bei Neuinfektionen

Die Zahl der neugemeldeten Infektionen ist am ersten Tag nach den Osterfeiertagen leicht gesunken. Nur 62 neue Fälle wurden verzeichnet. Auch die Sieben-Tages-Inzidenz ist leicht rückläufig. Eine Entspannung bedeutet dies allerdings noch nicht, denn derzeit müssen 83 Personen isoliert im Spital behandelt werden, 21 davon intensivmedizinisch.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bereits den zweiten Tag in Folge wurden unter 100 Neuinfektionen gemeldet. Mit den am Dienstagmorgen vom Koordinationsstab des Landes bekanntgegebenen Daten sinkt die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Burgenland auf 1291. Das sind um 21 Erkrankte weniger als noch am Ostermontag.

360.564 kostenlose Tests
In den sieben BITZ wurden gestern 22 Personen positiv getestet. Die Ergebnisse des Antigen-Schnelltests wurden unmittelbar mittels PCR-Test überprüft. Die Ergebnisse stehen noch aus. Bisher wurden in den BITZ 360.564 kostenlose Antigen-Schnelltestungen durchgeführt.

Die Corona-Schutzimpfung haben bisher 40.459 Burgenländer erhalten. 16.271 sind vollimmunisiert.

Sieben-Tages-Inzidenz leicht gesunken
Die Inzidenzwerte in den Bezirken sind leicht gesunken. Im Bezirk Oberwart betrug diese gestern noch 331 und liegt heute, Dienstag, bei einem Wert von 300. In Rust ist die Sieben-Tages-Inzidenz gar wieder auf 0 gesunken. In der Landeshauptstadt ist hingegen der Wert leicht gestiegen, betrug dieser gestern noch 234, liegt er heute bei 274.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 6°
wolkenlos
-6° / 6°
wolkenlos
-4° / 7°
wolkenlos
-5° / 5°
wolkenlos
-4° / 5°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)