14.03.2021 09:52 |

Urlaub ohne Quarantäne

Australien und Singapur planen Reise-„Blase“

Reisen, wie früher, ist derzeit noch schwer vorstellbar, aber in Australien und Singapur vielleicht schon ganz bald wieder normal. Die beiden Länder planen eine „Blase“ für den Luftverkehr, die urlauben ohne Quarantäne möglich machen und soll.

„Wir arbeiten im Moment mit Singapur zusammen, möglicherweise für eine Blase im Juli“, sagte Australiens stellvertretender Premierminister Michael McCormack der Australian Broadcasting Corporation. Damit könnten Reisen zwischen den beiden Staaten ohne Quarantänemaßnahmen ermöglicht werden.

McCormack zeigte sich offen, weitere Blasen im Luftverkehr zu eröffnen, wenn die Länder ihre Impfprogramme weiter ausrollen würden. Sowohl Australien als auch Singapur haben das Virus mithilfe von Grenzschließungen und strengen Abstandsregeln weitgehend unter Kontrolle gebracht.

Quelle: APA

Nicole Weinzinger
Nicole Weinzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).