05.03.2021 13:17 |

Stichwahlen

Drei Frauen im Duell um das Bürgermeisteramt

Für drei Frauen wird sich nach den Gemeinderatswahlen erst am 14. März entscheiden, wie ihre politische Karriere weiter verlaufen wird. Zwei SP-Kandidatinnen müssen in Klein St. Paul und St. Andrä im Lavanttal in der Stichwahl ihr Bürgermeisteramt verteidigen. Auch in Bad Eisenkappel steht eine rote Politikerin am Start, sie geht allerdings als Herausforderin ins Rennen.

„Offenbar sind laute Schreier, die Unwahrheiten verbreiten, beliebter als jemand, der in Bescheidenheit und Stille arbeitet“, vermutet Gabriele Dörflinger (59), amtierende Bürgermeisterin in Klein St. Paul. Sie holte im ersten Wahlgang 43,5 Prozent und muss sich mit Siegfried Mario Gaber von der Liste GUT (26 Prozent) duellieren. Ihr wird auf Facebook vorgeworfen, zu wenig bewegt zu haben. Dörflinger: „Frauen sind Arbeitsbienen, die sich nicht ständig ins Rampenlicht stellen. Ich werde diese Querschüsse nicht ernst nehmen und weiterhin mein Bestes geben.“

Die St. Andräer Gemeindechefin Maria Knauder (50), die 47,5 Prozent der Stimmen errang, ist zuversichtlich, dass die Bewohner ihr vertrauen. Sie ringt um Stimmen mit dem Gegenkandidat Gerald Edler (FP) der 24,9 Prozent geholt hat. Knauder: „Es ist leider so, dass es Frauen immer schwerer haben.“

Die Bad Eisenkappler Vizebürgermeisterin Elisabeth Lobnik ist zuversichtlich: „Ich leiste ehrliche Arbeit, das zeigt mein Vorsprung.“ Die 54-Jährige holte 44,7 Prozent, 46 Prozent für ihre Partei. Sie betont: „Stillstand und Geldverschwendung müssen aufhören.“ Sie liefert sich ein Duell mit Bürgermeister Franz Josef Smrtnik, den 38,2 Prozent gewählt haben.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol