23.02.2021 10:15 |

Alles neu in Leoben

DSV will mit Jancker in die Erfolgsspur zurück

Neuer Trainer, neuer Obmann, neuer Sponsor! Bei Fußball-Traditionsklub DSV Leoben bleibt kein Stein auf dem anderen. Mit Ex-Bayern-Star Carsten Jancker präsentierten die Obersteirer einen Superstar auf der Betreuerbank. Er soll den Klub bis zum 100. Geburtstag im Jahr 2028 zu alter Stärke führen.

Als DSV-Spieler war Peter Skrivanek ein ehrlicher Arbeiter, kein Blender. Der ehemalige Mittelfeldmotor soll als geschäftsführender Obmann Donawitz wieder zu mehr Glanz führen. „Wir haben eine Gruppe beisammen, die Gas geben wird“, sagt Skrivanek, der Edi Lieber bei der Generalversammlung im März beerbt. „Ich muss aus gesundheitlichen Gründen jetzt auf mich schauen“, erklärt Lieber, der aber noch einen großen Deal eingefädelt hat.

Niemand Geringerer als Carsten Jancker wird ab Sommer das Trainer-Zepter unter den Hochöfen schwingen. Der ehemalige Champions-League-Sieger mit Bayern München und deutsche Vizeweltmeister unterschrieb bis 2024.

„Er ist ein aufstrebender Trainer und voll motiviert“, schwärmt Skrivanek von Jancker, der noch bis Sommer den niederösterreichischen Regionalligisten Marchfeld betreut. Mit solidem Budget und hungrigen Spielern will sich der Traditionsklub, der aktuell nur in der Landesliga dahinvegetiert, Schritt für Schritt wieder nach oben orientieren.

Mission 2028
Dafür wurde die Mission 2028 ausgerufen - spätestens zum 100. Geburtstag möchte DSV Leoben sportlich wieder besser dastehen. Mit dem Finanzdienstleister Paraiba World haben die Obersteirer auch einen neuen Hauptsponsor. Dass die heimische Finanzmarktaufsichtsbehörde im Vorjahr eine Investorenwarnung zu Paraiba herausgab, lässt die DSV-Träume hoffentlich nicht platzen.

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 13°
heiter
-1° / 13°
wolkenlos
-2° / 13°
heiter
-2° / 10°
wolkig
-2° / 15°
wolkenlos