Kriminaltouristen

International gesuchtes Gangster-Duo gefasst

Ein Fahndungserfolg ist Ermittlern des Landeskriminalamts OÖ gelungen. Sie forschten zwei international agierende Profi-Einschleichdiebe aus, die ihr Tätigkeitsfeld nun auf Oberösterreich ausgebreitet hatten. Die verdächtigen Rumänen (36, 37) wurden überführt und festgenommen.

„Die Ermittlungen waren mühsam, brachten aber Erfolg“, freut sich LKA-Chefinspektor Rudolf Frühwirth. Die zwei Verdächtigen waren in der Vergangenheit bereits in mehreren europäischen Ländern aktiv, wurden in einigen davon per Haftbefehl gesucht.

Ab Mitte November verlagerten sie ihr Operationsgebiet nach Linz, von wo aus sie mindestens elf Tatorte in Ober- und Niederösterreich, der Steiermark und Salzburg aufsuchten und 60.000 Euro Schaden anrichteten.

Beute: Bargeld, Schmuck, Uhren, Handys. Frühwirth: „Sie haben längere Strecken zurückgelegt, dazu drei verschiedene Fahrzeuge mit deutschen, französischen und polnischen Kennzeichen benützt.“ Die Rumänen sitzen in Haft.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol