08.02.2021 19:46 |

Ab 2022

Ex-F1-Pilot Magnussen wechselt in Langstrecken-WM

Der dänische Autorennfahrer Kevin Magnussen, der seinen Platz beim Formel-1-Rennstall Haas am Saisonende verloren hat, engagiert sich ab 2022 in der Langstrecken-WM!

Er erhielt laut Mitteilung vom Montag einen Platz im Peugeot-Team, das mit seinem Hypercar nächstes Jahr in diese Serie zurückkehrt.

Unter den sechs weiteren designierten Fahrern, die auch die 24 Stunden von Le Mans bestreiten werden, finden sich mit Paul di Resta und Jean-Eric Vergne weitere Ex-F1-Piloten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten