Deutscher mitgerissen

Tourengeher (55) löste eine riesige Lawine aus

Ein deutscher Tourenskifahrer, der allein über einen teils 45 Grad steilen Hang auf den Schrocken bei Hinterstoder in Oberösterreich marschierte, löste eine mehrere Hundert Meter breite Lawine aus. Der 55-Jährige wurde mitgerissen, blieb dank seines Lawinen-Airbags aber unverletzt.

Ein 55-jähriger Deutscher aus Schardenberg unternahm am Freitag gegen 7 Uhr früh allein eine Skitour auf den Schrocken im Toten Gebirge. Als Aufstiegsroute wählte er den teilweise bis zu 45 Grad steilen „Elm-Plan“-Hang. Gegen 14.40 Uhr löste der Tourengeher kurz unterhalb des Gipfel aufs einer Seehöhe von 2100 Meter plötzlich eine riesige Lawine von mehreren hundert Metern Breite und Länge aus.

Lebensrettender Airbag
Der Deutsche wurde von der Lawine mitgerissen, konnte aber seinen Lawinenairbag auslösen und blieb daher an der Oberfläche. Nach etwa 300 Metern kam das Schneebrett endlich zum Stillstand. Der Tourengeher blieb dabei zum Glück unverletzt. Aufgrund der kaputten Ausrüstung setzte der Deutsche einen Notruf ab. Er musste vom Polizeihubschrauber Libelle Oberösterreich mittels Taubergung gerettet und ins Tal geflogen werden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol