Berührende Geste

Larry King: Alle Trauergäste trugen Hosenträger

Adabei
28.01.2021 13:23

Vergangene Woche starb der amerikanische Talkshow-Moderator Larry King mit 87 Jahren nach einer Corona-Infektion. Seine Angehörigen haben sich jetzt mit einer berührenden Geste bei der Trauerfeier von ihm verabschiedet.

Wie seine letzte Ehefrau Shawn Southwick King, von der er sich 2019 trennte, gegenüber „Entertainment Tonight“ bestätigte, wurde King am Mittwochmorgen im engsten Familienkreis beerdigt. Dabei setzten alle Familienmitglieder eine besondere Geste, die an ihn erinnern sollte. „Wir alle, es war nur die Familie, wir trugen Larrys Hosenträger, jeder von uns“, enthüllte die 61-Jährige. „Und es war wunderschön, liebevoll ... einfach perfekt, einfach perfekt. Es war nur die Familie. Es gab kein Showbiz, nein, nichts davon.“

King wurde mit seiner Show „Larry King Live“ bekannt, die von 1985 bis 2010 bei CNN zu sehen war. Sein praktisch immer gleiches Outfit mit Hornbrille, Hemd und Hosenträgern wurde zu seinem Markenzeichen.

(Bild: dpa)

King und Southwick King heirateten 1997 und bekamen zwei Söhne, Cannon (20) und Chance (21). King hatte weitere erwachsene Kinder aus vorherigen Beziehungen, zwei starben im Sommer 2020.  2010 reichte King zum ersten Mal die Scheidung von der Schauspielerin Southwick King ein und zog diese drei Monate später wieder zurück. 

2019 reichte er noch einmal nach fast 22 Jahren zusammen die Scheidung ein. 2019 erlitt er auch einen Schlaganfall und lag wochenlang im Koma. Zwei Jahre zuvor war er an Lungenkrebs erkrankt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele