Coronavirus:

Bei den Neuinfektionen ist OÖ in Führung

Trotz strengen Lockdowns will die Zahl der Neuinfektionen in Österreich nicht wirklich zurückgehen. Oberösterreich ist bei den Neuinfektionen leider Spitzenreiter.

Seit Montag wurden nach den Zahlen von Innen- und Gesundheitsministerium (Stand Dienstag, 9.30 Uhr) 1.417 weitere SARS-COV-2-Infektionen in Österreich registriert. Damit lag man zwar etwas unter dem Durchschnitt der vergangenen sieben Tage mit 1.531 Neuinfektionen pro Tag. Gegenüber Montag kamen 64 Menschen hinzu, die an oder mit dem Coronavirus verstorben sind. Damit ist die Zahl der Toten in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung seit Beginn der Pandemie auf 7.515 gestiegen.

Oberösterreich vor Wien
Die meisten Neuinfektionen gab es in den vergangenen 24 Stunden in Oberösterreich mit 283, gefolgt von Wien mit 226 und dann schon Salzburg mit 206. Über 200 neuen Fällen, lag auch noch die Steiermark mit 202, dann folgten Niederösterreich mit 168, Tirol mit 137 und Kärnten mit 105 Neuinfektionen. Zweistellig blieben Vorarlberg mit 53 weiteren Corona-Fällen und das Burgenland mit 37.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol