Geldtasche „gefunden“

Lecher Polizei erwischte einen „Flader-Greis“

Vorarlberg
24.01.2021 14:01

Einen eher ungewöhnlichen Täter konnte die Lecher Polizei dieser Tage ausforschen, als sie auf der Suche nach einer verlorenen Geldtasche war...

Am vergangenen Freitag gegen 10.30 Uhr bezahlte eine Frau ihren Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft in Lech und ließ dabei ihre Geldtasche unbeabsichtigt im Einkaufswagen liegen. Sie stellte den Einkaufswagen am vorgesehenen Platz neben der Eingangstüre ab und verließ das Geschäft. Zu Hause bemerkte sie das Fehlen der Geldtasche - eine anschließende Suche im Geschäft und auf dem Heimweg blieb ergebnislos.

Alter schützt vor Torheit nicht

Die Erhebungen der Polizei ergaben, dass ein zuerst unbekannter Mann die Geldtasche aus dem Einkaufswagen genommen hatte. Aufgrund der Beschreibung konnte ein 82-jähriger Österreicher ausgemittelt werden. Er steckte das Bargeld ein und zerschnitt zu Hause die Saison- und Kreditkarte des Opfers mit einer Schere und entsorgte die Teile im Müll. Der geringe Bargeldbetrag, der sich in der Geldtasche befand, konnte sichergestellt werden.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
1° / 8°
wolkenlos
1° / 11°
heiter
2° / 12°
wolkenlos
1° / 12°
heiter



Kostenlose Spiele