24.01.2021 11:03 |

Vandalen am Werk

Erneut slowenische Ortsnamen in Kärnten geschwärzt

Bisher Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag mit schwarzem Sprühlack im Gemeindegebiet von Eberndorf bei insgesamt sechs Ortstafeln den slowenischen Schriftzug des Ortsnamens überdeckt. Die Fahndung nach den Tätern läuft.

Schon letzte Woche gab es einen ähnlichen Vorfall. Auch damals wurden die slowenischen Schriftzüge mit schwarzer Farbe besprüht „Auch jetzt war es wieder der gleiche Lack. Wahrscheinlich waren es dieselben Täter“, erklärt ein Polizist. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

„Solche Aktionen sind aufs Schärfste zu verurteilen“, betonte Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ). „Ein Verhalten wie dieses ist für unsere aufgeschlossene und soziale Gesellschaft, zu der wir uns insbesondere in den vergangenen Jahren entwickelt haben, völlig inakzeptabel.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol