18.01.2021 07:14 |

Vandalenakt

Unbekannte beschmierten zweisprachige Ortstafeln

Noch unbekannt sind jene Täter, die am Wochenende gleich mehrere zweisprachige Ortstafeln in Unterkärnten beschmiert und somit die slowenischen Bezeichnungen unkenntlich gemacht haben. Die Polizeiinspektionen Bleiburg und Eberndorf ermitteln.

Die Schmieraktion dürfte am Wochenende - in der Nacht von Samstag auf Sonntag - stattgefunden haben. Laut der ermittelnden Polizei sind die Täter noch unbekannt. Sie beschmierten in der Gemeinde Bleiburg zwei Ortstafeln beidseitig mit schwarzer Farbe und machten so die slowenische Ortsbezeichnung „Pliberk“ unkenntlich.

Ortstfalen beschmiert
Ein ähnlicher Fall ist in der Gemeinde St. Kanzian bekannt geworden: Die Tafel der Ortschaft Buchbrunn wurde besprüht, auch hier machten die Unbekannten die slowenische Bezeichnung „Bukovje“ mit schwarzer Farbe unkenntlich. Die Polizei vermutet, dass es sich um die gleichen Täter handelt.

Ermittlungen laufen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol