22.01.2021 22:04 |

Satan will es

Slowakei wird Eishockey-WM nun doch ausrichten!

Der slowakische Eishockey-Verband hat bestätigt, mit dem Weltverband (IIHF) über eine Mitveranstaltung der Weltmeisterschaft 2021 zu verhandeln! „Wir wollten der Eishockey-Welt zeigen, dass wir in Krisensituationen fähig und bereit sind zu helfen“, begründete Präsident Miroslav Satan am Freitag den Sinneswandel in einer Mitteilung auf der Internetseite des slowakischen Verbandes (SZLH).

Noch vor wenigen Tagen hatten Satan und der Verband auffallendes Desinteresse gezeigt, nachdem IIHF-Präsident Rene Fasel die Slowakei und Dänemark als mögliche Partner Lettlands für die diesjährige Eishockey-WM genannt hatte. In einer SZLH-Pressemitteilung am Freitag hieß es nun, man habe sich mit der IIHF geeinigt, eine Aufstellung der erwartbaren Kosten für die Mitveranstaltung vorzulegen. Auch die slowakische Regierung habe bereits Unterstützung zugesichert, ergänzte Satan.

Die Slowakei veranstaltete 2011 und 2019 die Eishockey-WM in Bratislava und Kosice. Für das diesjährige Turnier überlegt der slowakische Verband, Hauptgastgeber Lettland eine der beiden Vorrundengruppen abzunehmen. Ursprünglich sollte die WM 2021 vom 21. Mai bis 6. Juni im lettischen Riga und im weißrussischen Minsk stattfinden. Nach monatelangen Protesten entschied sich jedoch die IIHF, Co-Gastgeber Weißrussland die Weltmeisterschaft in diesem Jahr zu entziehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten