Nicht zu bändigen

Betrunkener (14) geht auf Vater und Polizisten los

Wien
14.01.2021 12:38

Weil ihr 14-jähriger Sohn derart ausgerastet ist, blieb Eltern im Wiener Bezirk Floridsdorf nichts mehr anderes übrig, als die Polizei zu alarmieren. Und selbst die Beamten hatten so ihre Mühe, den Jugendlichen, der sich äußerst aggressiv zeigte, zu bändigen.

Der Teenager soll zunächst einen Sessel und einen Tisch in der Wohnung seiner Eltern bei der Donaufelder Straße demoliert haben. Anschließend ging der österreichische Staatsbürger auch auf seinen Vater los und verletzte diesen.

Als die Polizisten versuchten, den offensichtlich alkoholisierten Burschen zu beruhigen, beschimpfte er diese und versetzte einem der Beamten einen Fußtritt gegen das rechte Schienbein. Daraufhin wurde der 14-Jährige festgenommen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele