04.01.2021 08:21 |

Zu Fuß geflüchtet

Unfalllenker ließ verletzte Beifahrerin zurück

Ein 20-jähriger Obersteirer baute Sonntagnacht mit einem Kastenwagen in. St. Barbara im Mürztal einen Unfall. Nachdem ihn ein anderer Fahrzeuglenker befreit hatte, flüchtete der leicht alkoholisierte Mann kilometerweit zu Fuß. Seine leicht verletzte Beifahrerin (24) ließ er einfach zurück.

Der 20-Jährige fuhr kurz nach 23 Uhr von der Veitsch kommend in Richtung Mitterdorf, dort kam das Fahrzeug rechts von der Straße ab und fuhr etwa 100 Meter im Straßengraben weiter, ehe es gegen eine Böschung prallte. Der Kastenwagen blieb auf der rechten Seite liegen, der Lenker und seine 24-jährige Bekannte am Beifahrersitz waren vorerst eingeklemmt.

Ein nachkommender Fahrzeuglenker kletterte auf den Kleintransporter, öffnete die Tür und leistete Erste Hilfe. Der 20-Jährige flüchtete daraufhin zu Fuß von der Unfallstelle. Der Ersthelfer alarmierte die Polizei und kümmerte sich um die 24-Jährige. Sie wurde verletzt vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Bruck an der Mur, eingeliefert.

Zu Bekanntem geflüchtet
Gegen 0.45 Uhr meldete sich der 20-Jährige schließlich am Polizeinotruf und stellte sich der Exekutive. Wie sich herausstellte, war er rund sieben Kilometer weit zu einem Bekannten geflüchtet. Ein Alkotest ergab eine leichte Alkoholisierung. Der Mann wurde ebenfalls zur Untersuchung ins Spital eingeliefert.

Am Transporter entstand Totalschaden. Die Landesstraße war für die Dauer des Einsatzes bis 0.46 Uhr gesperrt. Im Einsatz standen auch 32 Kräfte der Feuerwehren Mitterdorf und Wartberg sowie zwei Rettungsfahrzeuge.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 4°
stark bewölkt
-3° / 4°
leichter Schneefall
-3° / 4°
stark bewölkt
-2° / 6°
Schneeregen
-3° / 2°
starker Schneefall