20.12.2020 14:27 |

Kleiner ÖSV-Lichtblick

Nur Pinturault schneller als RTL-Sensationsmann

Alexis Pinturault hat am Sonntag den Riesentorlauf in Alta Badia gewonnen und damit eine Mega-Sensation verhindert! Der Franzose siegte hauchdünn vor dem norwegischen Überraschungsmann Atle Lie McGrath und Justin Murisier aus der Schweiz. Bester Österreicher wurde Stefan Brennsteiner auf Rang acht. Ein Lichtblick, denn in der Problem-Disziplin war Platz 14 von Marco Schwarz in Santa Caterina das bisher beste Saisonergebnis.

Fünf von acht Österreichern hatten es in Italien ins Finale geschafft. Während der Halbzeit-Neunte Roland Leitinger nach einem schweren Schnitzer aber auf Platz 22 zurückfiel, verbesserte sich Brennsteiner auf dem Kurs von ÖSV-Coach Michael Pircher von Rang 15 auf den 8.

„In der momentanen Situation müssen wir mit Teilerfolgen zufrieden sein“, sagte Pircher. Brennsteiner erklärte im ORF-Fernsehen: „Ich habe viel geändert am Material, es schaut gut aus. Wichtig ist aber, dass die Überzeugung zurückkommt, dass renngefahren wird.“ Er werde versuchen, im Training noch mehr ans Limit zu gehen.

Österreichs Riesentorlauf-Herren waren im Vorjahr und damit im Jahr eins nach Marcel Hirscher erstmals seit der Saison 1992/93 in dieser Disziplin sieglos geblieben. Der letzte RTL-Sieger des ÖSV außer Hirscher war im Februar 2011 Philipp Schörghofer gewesen.

Hier der Endstand:

Slalom-Auftakt
In Alta Badia wird auf der Gran Risa gefahren, einem der schwersten Hänge im Weltcup. Diesmal war die Piste aber nicht ganz so eisig wie üblich. Es war der bereits vierte Saison-Riesentorlauf bei den Herren nach Sölden und zweimal Santa Caterina und er leitete ein Technik-Triple vor Weihnachten ein. Montag erfolgt in Alta Badia der verspätete Start in die Slalom-Saison, am Dienstag steht mit dem Flutlicht-Klassiker in Madonna di Campiglio ein weiterer Slalom auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol