19.12.2020 05:40 |

Corona in Kärnten

Lockdown Nummer 3: Kärntens Test-Plan für Bezirke

Lockdown Nummer 3 steht bevor: Das Land Kärnten plant für Massentests im Jänner - vieles ist aber noch in Schwebe. In Pörtschach herrscht außerdem Aufregung um PCR-Tests an einer Schule.

Was sind „Bezirksstädte plus“? Das kann derzeit auch in der Kärntner Landesregierung niemand sagen. Fix ist nur: Die Konzepte für die zweite Runde der Massentests können entsorgt werden, der geplante Termin um den 7. Jänner wird wegen des neuen Lockdowns bis 18. Jänner nicht halten.

Zitat Icon

Die geplanten Massentests um den 7. Jänner ergeben jetzt keinen Sinn mehr. Wir werden wohl eine Woche verschieben, warten aber noch auf die genauen Informationen vom Bund.

Landesrat Daniel Fellner

Wo wird man sich im Jänner „freitesten“ lassen können?
Das ist noch unklar. Landesrat Daniel Fellner: „Wir hatten ein Konzept ,Bezirksstädte plus’ in Arbeit - also die Bezirkshauptstädte und strategisch gut gelegene Gemeinden. Das müssen wir ausweiten, denn der Andrang wird sicher größer werden. Aber alle 132 Gemeinden werden wir wohl nicht schaffen.“

Bereits heute werden in Lesachtal, Kötschach-Mauthen, Stall, Winklern und Heiligenblut die in der Vorwoche wetterbedingt verschobenen Tests nachgeholt.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol