12.12.2020 15:54 |

Biathlon-Weltcup

Eder sorgt als Achter für ersten ÖSV-Top-Ten-Patz

Simon Eder hat am Samstag als Achter der Verfolgung von Hochfilzen den ersten Top-Ten-Platz der österreichischen Biathlon-Männer in dieser Saison geholt. Die ÖSV-Frauenstaffel landete in Tirol an der sechsten Stelle. Über Siege jubelten der Franzose Quentin Fillon Maillet sowie die Norwegerinnen. Am Sonntag folgen zum Abschluss des ersten von zwei Hochfilzen-Wochenenden weitere zwei Rennen.

Während Fillon Maillet vom zweiten Sprintrang aus ohne Fehlschuss überlegen zu seinem vierten Weltcuperfolg stürmte, gelang Eder mit einer Strafrunde wie schon so oft in Verfolgungsrennen vom 13. Rang aus eine deutliche Verbesserung. „Es war am Schießstand sauschwer, ich bin voll zufrieden. Das gibt allen einen Riesenschwung“, meinte Eder nach dem anspruchsvollen 12,5-km-Rennen bei teils dichtem Schneefall.

Felix Leitner verlor mit zwei Strafrunden eine Position und wurde 13. „So sind wir auch für die Staffel richtig heiß“, meinte Eder mit dem Verweis auf seinen Teamkollegen und das gute Skimaterial im Hinblick auf Sonntag. Da sollte auch Julian Eberhard wieder dabei sein. Er hatte nach schwachem Sprint auf das Antreten im Jagdrennen verzichtet.

Fillon Maillet vor Landsmann Jacquelin
Fillon Maillet gewann 25,5 Sekunden vor seinem Landsmann und Weltmeister Emilien Jacquelin, der als Sechster des Sprints ebenfalls alle 20 Scheiben getroffen hatte. Dritter nach zwei Strafrunden wurde Sprintsieger Johannes Dale aus Norwegen (49,5 Sek.). Weltcup-Spitzenreiter Johannes Thingnes Bö kam trotz dreier Fehler an die vierte Stelle.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol