Nach Sturz in Wohnung

Nachbarin hörte Schüsse und rettete Schwerkranken

Hildegard Hönemann aus Haag am Hausruck in Oberösterreich ist eine Frau, die das Herz am rechten Fleck trägt. Sie hat Courage und greift ein, wenn jemand in Not ist. Ihren Nachbarn Manfred A. rettete sie am Mittwoch aus einer Notlage. Nach einem Sturz konnte er nicht aufstehen, machte sich durch Schüsse bemerkbar. Hönemann eilte zu Hilfe.

„Ich habe Schüsse gehört und zuerst nicht genau gewusst, woher die kommen. Nach dem dritten war ich mir aber sicher, dass sie vom Nachbarn ausgehen“, erzählt die 60-Jährige. Hildegard Hönemann alarmierte sofort die Rettung. „Die haben zwar versprochen zu kommen, mir aber auch aufgetragen, dass ich die Polizei verständigen soll - das habe ich dann auch gemacht.“

Hilflos tagelang am Boden
Die Exekutivbeamten sollen Hönemann dann geraten haben, zum Nachbarhaus zu gehen und vorsichtig nachzusehen. Weil andere Nachbarn sie nicht dahin begleiten wollten, ging Hönemann allein hinüber und fand Manfred A. hilflos am Boden liegend. Der 61-Jährige war nach einem Sturz offenbar nicht mehr in der Lage aufzustehen und hatte sich nicht anders zu helfen gewusst, als durch Schüsse auf seine Notlage aufmerksam zu machen.

„Er hat gesagt, dass er sich nicht rühren kann, Schmerzen hat und seit vier Tagen liegt“, sagt Höhnemann. Sie räumte die Pistole weg und wartete, bis Polizei und Sanitäter kamen und den Verletzten ins Klinikum Ried brachten.

Sie wäscht ihm nun die Wäsche
Am Donnerstag meldete sich A. telefonisch aus dem Spital bei der Nachbarin und bedankte sich. „Er hat mich gebeten, seine Wäsche zu waschen, das mache ich natürlich.“

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)