07.12.2020 19:00 |

Nach langer Pause

Vorerst kein Olympia-Ticket für Gigler und Wutti

Schade! Eva Wutti war beim Valencia-Marathon auf Olympia-Kurs, musste mit persönlicher Bestmarke zur Halbzeit aufgeben. Schwimmer Heiko Gigler (Spittal) war beim Meeting in Rotterdam (Hol) noch außer Form. 

Der Angriff aufs Olympia-Limit begann für Eva Wutti am Sonntag um 8.30 Uhr, endete früher als geplant. Mit persönlicher Bestzeit zur Halbzeit (1:15:29 Stunden) des Valencia-Marathons bekam die Wolfsbergerin muskuläre Probleme, musste aufgeben. Das Limit wäre also in Reichweite gewesen, aber: „Ich bin noch nie ohne Aufbaurennen bei einem so hochkarätigen Marathon gestartet, das hat gefehlt.“ Ein Kaltstart! Denn seit ihrem Antreten über 3000 m bei den Staatsmeisterschaften im Feber gab es keinen Wettbewerb mehr. Die eigentlich geplant gewesene Pause muss jetzt warten, noch im Dezember will sie einen weiteren Anlauf wagen. „Wo, steht noch nicht fest. Mental ist es zwar hart, aber die Halbmarathon-Zeit stimmt mich zuversichtlich!“

Am Olympia-Ticket vorbei ist auch Heiko Gigler (Spittal) beim Schwimm-Meeting in Rotterdam (Hol). In seiner Parade-Disziplin Kraul verpasste er als Achter um 51 Hundertstel das Limit, beim Sieg im B-Finale über 100 m Kraul um 1,21 Sekunden. „Es war eher ein Zurückfinden zum Rennmodus, die Form fehlt“, weiß der 24-Jährige, der seit den Staatsmeisterschaften im August nur trainiert hat. Die nächste Chance auf ein Tokio-Ticket gibt’s erst bei der EM in Budapest im Mai.

Stefan Plieschnig

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol