04.12.2020 08:15 |

Treuer Gefährte tot

Queen Elizabeth trauert um ihr Hündchen „Vulcan“

Ein tierischer Todesfall versetzt Queen Elizabeth kurz vor Weihnachten in Trauer. Wie britische Medien berichten, sei ihr geliebtes Hündchen „Vulcan“ vor wenigen Tagen gestorben. Jetzt bleibt der britischen Monarchin, die ihr Leben lang eine enge Verbindung zu ihren Fellnasen gepflegt hat, nur noch ein vierbeiniger Begleiter, nämlich „Candy“.

Queen Elizabeth gilt als echte Tiernärrin. Hinter vorgehaltener Hand wird sogar getuschelt, sie liebe ihre Hunde und ihre Pferde mehr als ihren Ehemann Prinz Philip. Umso härter trifft die 94-Jährige jetzt wohl der Tod eines ihrer geliebten Vierbeiner. Hündchen „Vulcan“ ist vor einigen Tagen gestorben, berichtete unter anderem die „Daily Mail“.

Nur noch „Candy“ an der Seite der Queen
„Vulcan“ zählte seit 2007 zu den treuen Gefährten der britischen Monarchin und war ein Dorgi - ein Mix aus Dachshund und Corgi, eine Rasse, die die Queen vor vielen Jahren selbst kreiert hat. Nun habe Elizabeth nur noch einen Hund an ihrer Seite, nämlich „Candy“, ebenfalls ein Dorgi.

Schon 2018 ging eine tierische Ära hinter den Palastmauern zu Ende. Damals musste die Queen ihren allerletzten Corgi „Willow“ im Alter von 13 Jahren einschläfern lassen. Zuvor waren ganze 85 Jahre süße Corgis, die Lieblingsrasse der Königin, durch die Hallen des Buckingham-Palastes gewuselt.

Die Queen ist aber nicht das einzige Mitglied der Royal Family, das in den letzten Wochen einen harten Verlust erleiden musste. Erst vor wenigen Tagen machten auch Prinz William und Herzogin Kate öffentlich, dass ihr Cocker Spaniel „Lupo“, den sie 2011 von Kates Bruder James Middleton zur Hochzeit geschenkt bekommen hatten, gestorben sei. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol