02.12.2020 16:10 |

Geschenk von Ludwig

Weihnachtspackerl für Wiener Soldaten im Ausland

Honig, Süßes und Lesestoff: Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat am Mittwochnachmittag eine große Ladung Weihnachtsgeschenke in Richtung Bosnien-Herzegowina auf Reisen geschickt. Adressiert sind sie an jene 135 Bundesheer-Soldaten der 5. Gardekompanie, die dort derzeit als EUFOR-Blauhelme zur Sicherung des Friedens im Einsatz sind. Der Großteil dieser Soldaten kommt aus Wien.

In den Geschenk-Säckchen finden sich allerlei Spezialitäten aus der Bundeshauptstadt: Honig vom Rathausdach, Schokolade vom Traditionsbetrieb „Leschanz“, eine Flasche „Gemischter Satz DAC“ vom Weingut Cobenzl und das Wiener Gratis-Buch „Eine Stadt. Ein Buch.“ mit Kurzgeschichten aus Wien.

Zeichen des Dankes und der Wertschätzung
Die Geschenke seien ein Zeichen des Dankes und der Wertschätzung. In der Aussendung lobte Ludwig die „hervorragende“ Zusammenarbeit zwischen der Stadt und dem Bundesheer und verwies dabei auf die gemeinsame Umsetzung der bevorstehenden Corona-Massentests, die am Freitag in der Bundeshauptstadt starten.

„Unser Heer sichert den Frieden“
„Die vielen hundert Soldatinnen und Soldaten leisten aber nicht nur hier Großartiges. Unser Heer sichert auch den Frieden und das Miteinander in unseren europäischen Nachbarländern. Von daher ist es mir ein Anliegen, den vielen Wiener Soldaten Danke zu sagen für ihren Auslandseinsatz in Bosnien und Herzegowina. Sie haben sich gerade zu Weihnachten eine Aufmerksamkeit verdient“, so Ludwig. Im Namen der Soldatinnen und Soldaten bedankte sich Wiens Militärkommandant Brigadier Kurt Wagner für die Geschenke.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter