Gruselig, oder nicht?

Das sagt Avril Lavigne zur Verschwörungstheorie

Society International
17.05.2024 17:00

Seit vielen, vielen Jahren kursiert eine gruselige Verschwörungstheorie über die Sängerin Avril Lavigne. Jetzt hat sie sich dazu geäußert. 

Die 39-jährige Popsängerin wurde kurz nach der Jahrtausendwende mit Hits wie „Complicated“ und „Sk8er Boi“ zu einem internationalen Superstar. Doch war sie es wirklich? Denn: Kurz darauf tauchten Gerüchte im Netz auf, laut denen Avril durch eine Doppelgängerin namens Melissa ausgetauscht wurde, weil sie dem Druck im Showgeschäft nicht habe standhalten können.

Die skurrile Verschwörungstheorie blieb der Kanadierin natürlich nicht verborgen und obwohl sie die Geschichte als „dumm“ bezeichnet, fühlt sich Avril durch sie nicht gestört.

Avril Lavigne bei den Academy of Country Music Awards am 16. Mai 2024 (Bild: AP ( via APA) Austria Presse Agentur/LM Otero/Invision)
Avril Lavigne bei den Academy of Country Music Awards am 16. Mai 2024

„Kann darüber nur lachen“
Im Podcast „Call Her Daddy“ erklärte sie jetzt: „Ich kann darüber nur lachen. Einerseits sagen alle, du siehst genau gleich aus. Du bist keinen Tag gealtert. Aber dann gibt es Leute mit einer Verschwörungstheorie, der zufolge ich nicht ich selbst bin. Ehrlich gesagt, ist es nicht so schlimm. Es könnte schlimmer sein, oder?“

Ihr Schicksal teilt Avril offenbar mit anderen Stars. „Ich glaube, man hat das auch mit anderen Künstlern gemacht“, berichtet sie. „Ich bin nicht die einzige. Ich glaube, andere Leute haben dasselbe.“

Nicht gruselig
Mit dem Inhalt der Verschwörungstheorie kann sich die Musikerin derweil gut abfinden. „Ich finde, dass ich eine gute Geschichte erwischt habe. Ich glaube nicht, dass es negativ gemeint ist. Es ist nicht gruselig! Natürlich bin ich ich, es ist so dumm“, scherzt sie.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele