01.12.2020 17:11 |

Soziales Engagement

Kindergarten wird zu einem großen Adventkalender

Die Corona-Pandemie und ein neuerlicher Lockdown sorgen in der Wirtschaft nicht gerade für Weihnachtsstimmung. Die Villacher Unternehmerschaft zeigt aber auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ihr soziales Engagement. Im Rahmen von einigen Aktionen soll für eine Familie gesammelt werden. Die Mutter und ihre Mädels müssen den Tod des Familienvaters verschmerzen.

Die erste Kerze des Adventkranzes am Nikolaiplatz wurde am Wochenende entzündet. Heute, Dienstag, rücken zusätzlich die Fenster des Pfarrkindergartens St. Nikolai in den vorweihnachtlichen Fokus. „Nach dem Vorbild des Parkhotels wurde im Kindergarten aus 24 Fenstern ein Adventkalender“, erklärt Gemeinderätin Christine Mirnig. Jedes Fenster wird mittels Sponsoring von einem Villacher Unternehmen begleitet. Gestaltet wird der Adventkalender vom Pfarrkindergarten Nikolai. Bis Weihnachten wird jeden Tag ein Fenster beleuchtet.

Der Erlös kommt einer Villacher Familie zu Gute. Die Mutter und ihre zwei Mädchen haben bei einem Arbeitsunfall ihren Mann und Papa verloren. Mit der Adventaktion wollen die Unternehmer das „Dreimäderlhaus“ unterstützen.

Auf dem Nikolaiplatz kann ebenfalls für die Familie gespendet werden. Hier können als Adventkranz angeordnete, geschmückte und von Firmen gesponserte Christbäume gekauft werden. „Interessierte Unternehmen können sich noch an unseren Aktionen beteiligen“, informiert Mirnig.

Es ist aber auch möglich, ohne einen Kauf für die Familie zu spenden. Dafür wurde ein eigenes Konto eingerichtet. IBAN: AT38 4213 0901 8006 9354, Verwendungszweck: Spendenaktion Sozialadvent

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)