23.10.2020 14:45 |

In Osttirol

Besser erreichbar: Von Lienz auf den Hochstein

Der Hausberg der Lienzer, der Hochstein, ist beliebt bei Wanderern, Rodlern und Radfahrern. Nun gibt’s endlich einen durchgängigen Weg von der Sonnenstadt bis zur Hochsteinhütte. Die Rodelstrecke könnte noch heuer die längste ihrer Art in Tirol werden.

Lange haben die Lienzer sich darum bemüht, nun ist er endlich eröffnet worden: der Weg zur Hochsteinhütte auf den Hausberg der Lienzer. Das Ziel auf 2025 Metern ist damit erstmals durchgehend von Lienz aus erreichbar. Knapp 680 Meter hatten gefehlt, die nun vervollständigt wurden.

„Die Verbindung ist ein wichtiger Mosaikstein für den Wandlungsprozess des Hochsteins“, freut sich Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. Wanderer, Mountainbiker und Rodler können den Hausberg nun stressfrei nutzen. Blanik: „Durch die durchgehende Streckenführung könnte hier die längste zusammenhängende Rodelstrecke Tirols entstehen.“ Außerdem gibt es einen neuen Weg vom Stadtteil Pfister zum Schloss Bruck.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol