Nachfrage steigt

ÖkoFEN wälzt in Niederkappel nächste Ausbaupläne

Wenige Stornierungen, wenn dann Verschiebungen von Lieferterminen - krisenfest zeigt sich ÖkoFEN. Die Firma aus Niederkappel, die eine Technologie zum Senken der Staubemission entwickelte, wird heuer 15.000 Pelletsheizungen verkaufen. Tendenz steigend.

„Wir haben neue Konzepte entwickelt, die Bereiche für kontaktloses Arbeiten umgestaltet - so konnten wir die Corona-Pandemie bisher gut meistern“, sagt ÖkoFEN-Geschäftsführer Stefan Ortner, der mittlerweile Chef von insgesamt 500 Mitarbeitern ist. Allein im letzten Jahr wuchs der Betrieb um 50 Beschäftigte. „Wir erwarten, dass wir in den nächsten Jahren auch vielen zusätzliche Mitarbeiter benötigen“, so Ortner.

Letzte Erweiterung wurde erst im Frühjahr abgeschlossen
15.000 Pelletsheizungen „made in Niederkappel“ werden heuer die Produktion verlassen. Die Nachfrage steigt, auch weil in Österreich, Deutschland und Frankreich Ausstieg aus der Ölheizung vorangetrieben wird. ÖkoFEN stellt daher bereits die Weichen: Nachdem ein sieben Millionen Euro teurer Ausbau der Produktion heuer im Frühjahr abgeschlossen wurde, laufen bereits die Planungen für die nächste Standorterweiterung in Niederkappel.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol