Chancenlos gegen RB

Schalke auch unter Neo-Trainer Baum inferior

RB Leipzig hat Manuel Baum die Premiere als Trainer des FC Schalke 04 verdorben. Die Sachsen gewannen am Samstag ohne die verletzten ÖFB-Profis Marcel Sabitzer und Konrad Laimer deutlich mit 4:0 und übernahmen damit zumindest vorübergehend die Tabellenführung der deutschen Bundesliga vor Eintracht Frankfurt. Bei Schalke spielte Alessandro Schöpf durch.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Per Eigentor brachte der Schalker Can Bozdogan (31. Minute) das Heimteam vor 8500 Zuschauern in Führung. Die weiteren RB-Treffer erzielten Angelino (35.), Willi Orban (45.+2) bei seinem ersten Startelf-Einsatz nach fast einem Jahr und Marcel Halstenberg (80./Handelfmeter).

Bei den Gästen wurde Keeper Ralf Fährmann zur zweiten Halbzeit angeschlagen ausgewechselt, Neuzugang Frederik Rönnow kam zu seinem Debüt für Schalke.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol