02.10.2020 10:05 |

Interne Querelen

Tschürtz mit Rauswurf gedroht

Zur Ruhe kommen und die FPÖ auf die Erfolgsstraße zurückbringen – das war, wie berichtet, das erklärte Ziel von Obmann Norbert Hofer für die heutige Arbeitsklausur im Südburgenland. Von Ruhe keine Spur! Bereits im Vorfeld sorgte ein internes Schriftstück für Wirbel, in dem der Parteiausschluss des Klubchefs gefordert wird.

Klubobmann Johann Tschürtz kann nur den Kopf schütteln. „In 15 Jahren an der Parteispitze habe ich gute Arbeit geleistet, die FPÖ nach oben gebracht, und nun werde ich behandelt wie ein Polit-Verbrecher. Das ist unglaublich“, zeigt sich der 60-Jährige auf Anfrage der „Krone“ bestürzt. Die Kritik an ihm geht von Gemeinderat Manfred Haidinger und dessen Gefolgsleuten aus. Tschürtz sei verantwortlich für die „tiefe Kluft zwischen der Parteispitze und der Basis“, die Landtagswahl im Jänner sei eine Zäsur für die FPÖ gewesen, heißt es.

Der Ausschlussantrag gegen den Klubchef soll nach der Wiener Gemeinderatswahl beim Bundesparteivorstand eingebracht werden. „Auf keinen Fall Tschürtz, sondern der Antrag grenzt an parteischädigendes Verhalten“, so der Kommentar aus den FPÖ-Reihen.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 16°
heiter
7° / 16°
heiter
6° / 16°
heiter
7° / 16°
heiter
6° / 16°
heiter