23.09.2020 14:20 |

Semesterstart Oktober

Maskenpflicht in der Vorlesung an Alpen-Adria-Uni

Extrem strenge Regeln für alle Studierenden gelten ab Oktober in der Universität Klagenfurt. Auf dem gesamten Gelände muss Maske getragen werden, auch während der Vorlesungen. Der Platz soll vorerst vor allem für Studienanfänger freigehalten werden, damit diese den Betrieb an der Uni kennenlernen können.

An die 10.000 Studenten besuchen die Uni in Klagenfurt. Bei den Vorbereitungen aufs neue Studienjahr ging man davon aus, dass maximal 5000 an Vorlesungen teilnehmen werden können. „Alle eineinhalb Stunden kommen andere Studenten“, sagt Vizerektorin Doris Hattenberger. Insgesamt gebe es rund 60 Hörsäle, nur sieben seien etwas größer. Deshalb müsse auch während der Vorlesungen Maske getragen werden. 

Uni Klagenfurt: Kontakt- und Teilnehmerlisten
„Wir lassen zwischen den Plätzen immer einen frei, dennoch haben wir nur einen Abstand von einem Meter. Würden 1,5 Meter Abstand eingehalten, dann könnten wir nur ein Sechstel der Hörsäle befüllen - zu wenig.“ Vor allem die Erstsemestrigen sollten die Möglichkeit erhalten, alles kennenzulernen und Erfahrung zu sammeln. „Es gibt Kontakt- und Teilnehmerlisten mit dem genauen Sitzplatz“, erklärt Hattenberger. Das gesamte Programm werde aber auch online angeboten.

Einige Studien wie Englisch werden vorerst überhaupt nur online zu absolvieren sein. Bei Prüfungen dürfen die Masken zum Teil abgenommen werden.

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol