19.09.2020 11:06 |

84 Intensivpatienten

813 neue Fälle - mehr als die Hälfte davon in Wien

Auch in den vergangenen 24 Stunden sind wieder mehr als 800 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich verzeichnet worden. So wurden insgesamt 813 neue Fälle registriert. Mehr als die Hälfte davon gibt es in Wien.

Alleine in der Bundeshauptstadt wurden 432 Neuinfektionen vermeldet. In Oberösterreich gab es 108, in Tirol 80, in Niederösterreich 70, in der Steiermark 58, in Vorarlberg 32, Salzburg 18, im Burgenland zehn und in Kärnten fünf neue Fälle.

Die Zahl der Spitalspatienten stieg erneut an. So müssen derzeit 349 der an Covid-19 Erkrankten in einem Krankenhaus behandelt werden. Das sind um 15 mehr als noch am Vortag. 84 von ihnen liegen auf der Intensivstation, das sind um 22 mehr als noch am Vortag.

Zudem mussten auch wieder zwei weitere Todesopfer verzeichnet werden. Insgesamt verstarben mittlerweile in Österreich 765 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol