13.09.2004 11:18 |

Austellung

Die Ästhetik der Computerviren

Computerviren sind heute ein Bestandteil unseres computergeprägten Alltags. Die von den mittlerweile ca. 90.000 Viren weltweit hervorgerufenen volkswirtschaftlichen Schäden haben Kosten in Milliardenhöhe verursacht. Die Ausstellung "I love you" setzt sich mit der Schönheit der Computerviren auseinander.
Der "I love you"-Virus richtete im Jahr 2001einen Schaden von 8,75 Milliarden US-Dollar an. Doch nicht alleComputerviren sind Schädlinge. Sie können auch das Ergebniseines experimentellen Umgangs mit (Programmier-)Sprache sein."I love you [rev.eng]", weltweit die erste Ausstellung, die denPhänomenen der Internetsicherheit und des Computervirus gewidmetist, greift beide Aspekte auf, um vor diesem Hintergrund ein provokantesExperiment mit zeitgenössischer Kultur durchzuführen.
 
In politische, technologische und historische Bereicheunterteilt, präsentiert die vom Kulturbüro digitalcraft.orgumgesetzte Ausstellung die unterschiedlichen Positionen von Sicherheitsexpertenund Hackern, Netzkünstlern und Programmierern sowie Literaturexpertenund so genannten Code Poets. Anhand künstlerischer Arbeitenund Hintergrundinformationen erfährt der Besucher alles überComputerviren und die dahinter stehenden Programmierer. Somitschlägt die Ausstellung einen Bogen von Computerviren alsVerursacher ökonomischer Schäden zur Inspiration künstlerischenSchaffens.
 
Die Besucher können während der Ausstellungallerhand erleben: Mit den Viren "Sasser" oder "Suicide" dürfensie Rechner zum Absturz bringen, mittels einer 3D-Welt einen globalenVirenausbruch in Echtzeit miterleben und mit verschiedenen Virenbaukästen,wie sie auch von angehenden Hackern häufig benutzt werden,um das Internet mit immer neuen Viren zu überschwemmen, ihre"eigenen" Viren zusammenklicken.
 
Zu sehen ist "I love you" vom 11. September biszum 4. Oktober an der renommierten privaten University Brown inProvidence in Rhode Island (USA) und vom 7.Oktober bis zum 14.November 2004 im Kommunikationsmuseum Kopenhagen (Dänemark).
Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol