10.08.2020 12:58 |

Super Glue Challenge

Mädchen klebte sich mit Zunge an Stange fest

Für Likes auf einem Social-Media-Kanal hat sich ein Mädchen im südwestdeutschen Mannheim mit ihrer Zunge an eine Stange geklebt. Es filmte sich offenbar selbst bei der Aktion, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Rettungskräfte und Feuerwehr mussten die Schülerin schließlich von der Stange befreien, sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

„Macht daher bitte nicht jeden Kram aus dem Internet nach“, warnte die Polizei auf Facebook. Insbesondere seien Klicks auf der eigenen Social-Media-Seite oder die Teilnahme bei der sogenannten Super Glue Challenge schlechte Gründe für derartige Aktionen.

Wer sich schon mal zum Spaß die Fingerspitzen zusammen- oder aus Versehen mit Sekundenkleber an einem Stift festgeklebt habe, werde wissen, dass noch mehr Kontaktfläche nur schmerzhaft sein könne, so die Polizei. Sie hofft, dass das noch junge Mädchen aus ihrem Fehler lernt.

Bei der Super Glue Challenge filmen sich meist junge Menschen dabei, wie sie sich Körperteile zusammen oder an Gegenstände kleben. Immer wieder gibt es im Internet sogenannte Challenges, die teilweise weite Verbreitung finden. So wurde 2014 das Internet-Phänomen Ice Bucket Challenge (Mutprobe mit einem Eiswasserkübel) weltweit bekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.