04.08.2020 14:03 |

Klub zieht Notbremse

Deutscher Teamspieler fürs Corona-Leugnen gefeuert

Seit Wochen und Monaten hatte er via soziale Medien Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit dem Coronavirus abgesondert, tat es dabei seiner Lebensgefährtin, der Weitspringerin Alexandra Wester, gleich - und am Wochenende war er dann auch bei der Großdemonstration gegen die Coronavirus-Maßnahmen der deutschen Regierung in Berlin mitmarschiert. Jetzt bekommt der deutsche Basketball-Teamspieler Joshiko Saibou dafür die Rechnung präsentiert - von seinem Arbeitgeber Telekom Baskets Bonn wurde der 30-Jährige „fristlos gekündigt!“

„Die Vereine der Basketball-Bundesliga arbeiten gerade akribisch an Hygienekonzepten für die Zuschauer in der nächsten Saison und an speziellen Arbeitsschutzrichtlinien für die Aktiven“, so Klub-Geschäftsführer Wolfgang Wiedlich. „Deshalb können wir ein permanentes Infektionsrisiko, wie es der Spieler Saibou darstellt, weder gegenüber seinen Arbeitskollegen in unserem Team noch gegenüber anderen Teams im Wettkampf verantworten.“

Joshiko Saibou habe wiederholt auf Social-Media-Kanälen seine Haltung zur Pandemie oder zum Virus an sich geäußert und am vergangenen Wochenende bei der Großdemonstration auch praktiziert, indem er vorsätzlich gegen die bekannten Schutzregeln verstieß.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.