03.08.2020 09:30 |

Schreck für Pederson

NFL: Trainer der Eagles mit Coronavirus infiziert

Der Cheftrainer der Philadelphia Eagles hat sich nach Angaben mehrerer US-Medien mit dem Coronavirus infiziert. Der 52-jährige Doug Pederson habe sein NFL-Team am Sonntagabend davon in Kenntnis gesetzt. Er zeige keine Symptome. Pederson ist seit Jänner 2016 Cheftrainer der Eagles und holte 2017 den ersten und bisher einzigen Sieg des Teams im Super Bowl der National Football League.

Von den Cheftrainern in der NFL hatte sich schon im März Sean Payton von den New Orleans Saints mit dem Virus infiziert.

Nach Angaben der Spielergewerkschaft NFLPA haben sich in den vergangenen Wochen insgesamt 107 NFL-Profis infiziert. Seit Beginn der Trainingslager vor einigen Tagen gab es 21 positive Tests bei Spielern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.