14.07.2020 15:29 |

Mann (47) angeklagt

Mädchen missbraucht? Erschütternder Prozess

Widerlich sind die Taten, die einem heute 47-Jährigen angelastet werden. Der Mann soll zwei Jahre lang ein Mädchen missbraucht haben, zu Beginn des Martyriums sechs Jahren. In Eisenstadt startete unter strengen Corona-Sicherheitsbestimmungen der Prozess. Der Angeklagte erklärte zum Auftakt, er sei unschuldig.

Von September 2014 bis September 2016 missbrauchte der Angeklagte laut Staatsanwaltschaft ein Mädchen. Das Kind war bei dem Beginn der Übergriffe sechs Jahre alt. Immer wieder soll sich der Mann an seinem wehrlosen Opfer vergangen haben: „Um zu verhindern, dass die Sache auffliegt, hat er der Sechsjährigen gedroht, sie zu schlagen, wenn sie etwas erzählen sollte.“

Doch nach zwei Jahren des Martyriums brach die mittlerweile Achtjährige zusammen. Sie war psychisch am Ende und vertraute sich ihrer Mutter an. Anzeige!

Polizisten und Staatsanwalt stuften die erschütternden Angaben der Schülerin als durchaus glaubwürdig sein - eine Anklage folgte.

Beim Prozessauftakt im Landesgericht in Eisenstadt zeigte sich der Beschuldigte von den schweren Vorwürfen überrascht. Er wisse gar nicht, was er hier solle: „Ich habe überhaupt nichts getan.“ Die Verhandlung wurde vertagt.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 28°
bedeckt
18° / 26°
starke Regenschauer
17° / 28°
leichter Regen
19° / 28°
stark bewölkt
19° / 27°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.