Kapfenberg-Abschied

Trainer-Paukenschlag: Russ wechselt zu Hartberg!

Trainer-Paukenschlag in der Steiermark: Kurt Russ wird seinen auslaufenden Vertrag in Kapfenberg nicht verlängern und beendet seine Tätigkeit bei den „Falken“! Der 55-Jährige wechselt von der 2. Liga in die Bundesliga und schließt sich zur kommenden Saison dem Trainerteam des TSV Hartberg an. Laut „Krone“-Informationen soll er Co-Trainer von Markus Schopp werden.

Nach der gestrigen Derby-Absage leitete Russ Sonntag Vormittag das letzte Mal das Training. Der bisherige „Co“ Vlado Petrovic übernimmt mit sofortiger Wirkung und wird die Kapfenberger bis Saisonende betreuen.

Russ habe mit Präsident Erwin Fuchs ausgemacht, dass er seinen Posten nach dem Spiel gegen den GAK an seinen Assistenten übergibt. „Leider ist mein Abschiedsspiel ins Wasser gefallen. Ich hätte natürlich gerne zum Abschluss noch einmal ein Spiel gehabt, damit ich mit der Mannschaft vielleicht nochmal einen Sieg feiern kann, aber das passt schon so wie es ist“, so Russ in einem ersten Statement.

Weiters erklärt er: „Mit dem Wechsel ins Trainerteam von Hartberg ergibt sich für mich eine neue sportliche Perspektive und diese Chance, bei einer Bundesliga-Mannschaft arbeiten zu können, möchte ich gerne wahrnehmen. Natürlich gehe ich mit sehr viel Wehmut!“

Hartberg rechnet mit Schopp-Verbleib
Wie die „Krone“ erfuhr, rechnet Hartberg weiter mit einem Verbleib von Schopp, der ja zuletzt mit zahlreichen Vereinen in Verbindung gebracht wurde. Es soll bereits auch ein unterschriftsreifes Angebot zur Verlängerung beim Bundesligisten auf dem Tisch liegen. Übrigens: Das Gerücht, dass Russ bei einem Abschied von Schopp sofort den Chefposten übernimmt, ist unbestätigt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.