08.07.2020 18:28 |

Coronavirus-Studie

Auch milder Verlauf kann zu Gehirnschäden führen

„Wir konnten mehr Patienten mit neurologischen Schäden wie Entzündungen im Gehirn identifizieren als gedacht.“ Zu dieser Erkenntnis ist ein Ärzteteam aus London im Zuge einer Studie zu Folgeschäden einer Covid-19-Erkrankung gelangt. Den Untersuchungen zufolge komme es auch häufiger als bisher vermutet zu tendenziell tödlichen Komplikationen.

Das Team aus Ärzten stellte in zehn Fällen eine vorübergehende Hirnfunktionsstörung fest, in zwölf Fällen eine Hirnentzündung, in acht Fällen Schlaganfälle und in weiteren acht Fällen Nervenschäden. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden in der Fachzeitschrift „Brain“ veröffentlicht.

Die Untersuchung deutet darauf hin, dass Komplikationen im Gehirn bei Covid-19-Patienten häufiger vorkommen könnten als bisher gedacht. Jedoch sagten Experten auch, dass dies nicht bedeute, dass Gehirnschäden bei Covid-19 weit verbreitet seien.

Über Langzeitschäden noch nichts bekannt
Da die Krankheit erst seit einigen Monaten bekannt sei, „wissen wir wohl noch nicht, welche Langzeitschäden Covid-19 verursachen kann“, sagte der an der Untersuchung beteiligte Forscher Ross Paterson. Sein Rat: „Ärzte müssen sich über mögliche neurologische Schäden bewusst sein, da eine frühzeitige Diagnose den Krankheitsverlauf verbessern kann.“

Linzer Primar forscht an Covid-Folgen im Gehirn
An der Erforschung von Folgeschäden ist auch das Kepler Uniklinikum in Linz beteiligt. Tim J. von Oertzen, Leiter der Klinik für Neurologie, ist einer der Gründer eines europäischen Expertennetzwerks samt Datenbank, um neurologische Covid-Folgen nachhaltig zu erforschen. Es wurde ein Register ins Leben gerufen, in dem vorausschauend und auch rückblickend Patienten, die eine neurologische Mitbeteiligung bei Covid-19 gezeigt haben, mit ihren spezifischen Symptomen strukturiert erfasst werden können. Für dieses Register bekunden bereits über 200 Institutionen ihr Interesse.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.