05.07.2020 10:21 |

US-PGA-Tour

Sepp Straka fällt in Detroit auf 30. Platz zurück

Golfprofi Sepp Straka hat sich am Samstag beim Turnier der US-PGA-Tour in Detroit (7,5 Millionen Dollar) mit einer Par-Runde (72 Schläge) begnügen müssen und rutschte vom 9. auf den 30. Rang ab. 

Auf Rang zwei fehlen dem 27-Jährigen sechs Schläge. Matthew Wolf (USA) führt das Feld mit drei Schlägen Vorsprung an.

Straka verzeichnete vier Birdies, musste aber auch vier Schlagverluste hinnehmen. Die Schlussrunde bestreitet der in den USA lebende Wiener am Sonntag.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten