03.07.2020 18:38 |

Leichtathletik-Skandal

Ex-Marathon-Rekordler Kipsang für 4 Jahre gesperrt

Der kenianische Marathonläufer Wilson Kipsang, der Olympia-Dritte von London 2012, ist von der Athletics Integrity Unit (AIU) für vier Jahre gesperrt worden!

Der Ex-Weltrekordler hatte zwischen April 2018 und Mai 2019 in vier Fällen gegen die Meldeauflagen für Dopingkontrollen verstoßen und ein Beweismittel gefälscht. Drei verpasste Kontrollen führen zu einer Sperre. Der 38-Jährige ist bereits seit Anfang Jänner suspendiert, die Sperre gilt ab 10. Jänner.

Laut AIU hatte er als Entschuldigung für einen verpassten Test am 17. Mai 2019 in dem Verfahren einen Unfall eines LKW geltend gemacht und ein Bild mitgeschickt. Es stellte sich aber heraus, dass die Aufnahme vom August 2019 stammte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.