02.07.2020 09:41 |

Mutter als Verdächtige

Mädchen missbraucht: Videos an Steirer geschickt

Eine Deutsche hat ihre zwölfjährige Tochter missbraucht und die abscheulichen Taten mitgefilmt. Und als wäre das nicht schlimm genug, kam heraus, dass ein Steirer (43) die 47-Jährige dazu angestiftet haben soll. Steirische Ermittler waren auf den Verdächtigen im Zuge kinderpornografischer Ermittlungen gestoßen - noch während der Einvernahmen kam ein Video der Deutschen. Dank des raschen Handelns der Österreicher klickten für die Frau in Berlin die Handschellen.

Bereits am 8. Juni führten Ermittler des Landeskriminalamtes Steiermark (LKA) eine seitens der Staatsanwaltschaft Leoben angeordnete Hausdurchsuchung bei einem 43-Jährigen aus der Obersteiermark durch. Dieser steht im Verdacht, kinderpornografische Material besessen und auch weitergegeben zu haben. Die Polizei geht davon aus, dass der Steirer die Kinderpornos via Social-Media-Kanälen verschickt haben soll. Bei der Durchsuchung stellten die Beamten Datenträger sicher, die jetzt von einem Sachverständigen ausgewertet werden. 

Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Obersteirer zum Teil geständig und gab an, die Videos an eine „Userin“ im Netz verschickt zu haben. Kinderpornografisches Interesse bestritt er. Doch noch im Zuge der ersten Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann eine vorerst unbekannte Deutsche zur Durchführung von sexuellen Handlungen an ihrem minderjährigen Kind angestiftet haben könnte. Die Videos bekam er von der 47-Jährigen geschickt.

47-Jährige in Berlin verhaftet
Noch während der Einvernahme erhielt der 43-Jährige eine dieser abscheulichen Nachrichten, woraufhin die steirischen Kriminalisten sofort reagierten und über das Bundeskriminalamt das Polizeipräsidium Karlsruhe informierten. Die deutschen Kollegen führten eine Hausdurchsuchung an einer Adresse im Landkreis Karlsruhe durch und konnten die 47-Jährigen wenig später in Berlin verhaften.

Die Ermittlungen gegen den einschlägig vorbestraften 43-jährigen Steirer sowie die Auswertung von sichergestellten Datenträgern dauern an.

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 30°
heiter
18° / 30°
heiter
17° / 31°
heiter
19° / 32°
heiter
14° / 30°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.